Sistabooks

Entdecke neue Welten im Verlag der lesenden Fledermaus

Rabenherz-Vernissage in Einsiedeln

Am 27. Juli findet die Vernissage von «Rabenherz und der mysteriöse Mord von Einsiedeln» statt. Löse mit uns zusammen den Mordfall! Treffpunkt: 16 Uhr vor der Klosterkirche. Eintritt: 20.-. Anmeldung bitte über unseren Facebook-Veranstaltungshinweis oder über unser Kontaktformular.

Buche eine Rabenherz-Stadtführung in Zürich

Am 17. August findet bei genügend Anmeldungen eine Rebenherz-Stadtführung in Zürich statt. Treffpunkt: 14 Uhr am Paradeplatz. Dauer: maximal zwei Stunden. Eintritt: 20.-. Anmeldung bitte über unseren Facebook-Veranstaltungshinweis oder über unser Kontaktformular.

Besuche den Sistabooks-Stand an folgenden Märkten

Am 6. Juli in Horgen, am 14. September in Horgenberg und am 28. September in Wollishofen sind wir mit einem Stand an den genannten Märkten vertreten.


+++Neuerscheinung+++

Rabenherz und der mysteriöse Mord von Einsiedeln

Im altehrwürdigen Kloster Einsiedeln soll ein Geheimdokument versteckt sein. Margarethe und ihre Freunde liefern sich mit Agenten dreier Weltmächte ein Wettrennen durch diverse Zeitepochen von Einsiedeln. Die Jagd führt sie bis nach Salzburg. Parallel dazu will Margarethe das Rätsel um einen mysteriösen Mord lösen, der am Tag ihrer Geburt geschehen ist. Gibt es zwischen diesen beiden Geschehnissen eine Verbindung?


Volker Ranisch, Schauspieler: «Das Buch "Kleiner Specht auf grosser Reise" ist eine ganz entzückende Geschichte, so unverstellt erzählt, wie es eben nur Kinder können.»

Emil Steinberger, Kabarettist: «Rabenherz liest sich wie Schmieröl. Man könnte alles gleich verfilmen, so plastisch sieht man alles vor Augen.»

Erich Gysling, Publizist: «Das Buch "Alle Wege führen in die Schweiz" beschreibt so menschlich eine ganze Epoche aus einem persönlichen Blickwinkel.»

Villö HuszaiLiteraturwissenschafterin: «Was ich in "Alle Wege führen in die Schweiz" gelesen habe, berührt sehr.»